Latest Events

LWV Newsletter

Newsletter Anmeldung
Name
eMail{emailcloak=off}
 

Verein Landwirtschaftliche Fachbildung (VLF) Warburg

Der Verein rekrutiert sich aus den ehemaligen Schülern der Landwirtschaftsschule Warburg, die 1885 gegründet wurde und bis 1974 bestand. Die berufliche Weiterbildung der Mitlgieder stand lange Zeit im Vordergrund. Bis Anfang der 1990-er Jahre wurde ein Winterball in Peckelsheim gefeiert. Seitdem beschränkt sich die Vereinstätigkeit auf gemeinsame Fahrten und die Jahresversammlung im März, die sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreuen.

Vorstand des VLF Warburg

Vorsitzender VLF Warburg seit 2011:

Berthold Mikus,

Brakel-Gehrden,

Hölderlinweg 4

Tel: 05248/391

Handy: 0175-2234540

Weitere Vorstandsmitglieder:

Hermann Wiegartz,  Willebadessen-Deppenhöfen   
Liesel Jürgens, Warburg-Körbecke
Hans-Georg Fuest, Warburg-Menne
Renate Bremer, Borgentreich-Körbecke
Hanni Cramme, Warburg-Herlinghausen
Heinrich Becker, Borgentreich-Muddenhagen
Anni Igges, Willebadessen-Schönthal
Andreas Gievers, Borgentreich-Borgholz

Bild ca. 2005
alt
Weitere Informationen unter "Vereinsgeschichte", dort unter Verein und Schule.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Der VLF Warburg feiert Dezember 2003 sein 100-jähriges Bestehen

 

Die Halle in Peckelsheim ist Schauplatz des Abends in vorweihnachtlicher Atmosphäre. Mit gestalten wird die Feier durch den Männergesangverein MGV Peckelsheim und den Chor der Stacheligen Landfrauen. Dr. Arved Blomeyer, Direktor der Landwirtschaftskammer in Brakel, hält den Festvortrag über die „Landwirtschaftliche Fort- und Weiterbildung seit dem 19. Jahrhundert“. 1837 (Höxter) und 1842 (Warburg) kommt es zur  Gründung der landwirtschaftlichen Kreisvereine als Träger der Informationspolitik und Weiterbildung. Es begann die Zeit einer sich stark entwickelnden Landwirtschaft. Nach verschiedenen Schulformversuchen kam es 1885 zur Gründung der Landwirtschaftlichen Winterschule in Warburg durch Kaplan Anton Krekeler. Diese Fachschule mit einheitlichen Lehrplänen und entsprechenden Fachlehrern war ein wichtiger zukunftsweisender Schritt. 1903 wird der VLF Warburg gegründet. 1972 erfolgt die Schulschließung Warburg wegen sinkender Schülerzahlen. Aber ein so rasanter Strukturwandel in der Landwirtschaft insgesamt war damals noch nicht absehbar.  Dr. Blomeyer appelliert an die Versammlung, sich weiterhin für die Gesellschaft zu engagieren (Quelle: NW vom 8.12.2003).

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

26.05.2011 Hermann Wiegartz nach 20 -jähriger Arbeit als Vorsitzender verabschiedet

Dieser Artikel erschien in der "Neuen Westfälische" am 26.05.2011.

110526-vlf-warburg

© 2017 kd  by Annen-Media : Druck Annen-Media , Druck - Internet - Werbung-Annen-Media , Druck - Internet - WerbungInternetAnnen-Media , Druck - Internet - Werbung-Annen-Media , Druck - Internet - WerbungWerbung  |  webseiten empfehlungen